· 

Die Bacchusstunden sind für dieses Jahr beendet.

 

Viele hundert Gäste nutzten die Sonnenuntergangsabende donnerstags und freitags, um sich mit der Familie und Freunden für das Wochenende einzustimmen.

 

 

 

Ein Besucher sagte, es ist wohl die gesamte Atmosphäre auf dem Berg, die die Gäste in einen mehrstündigen Kurzurlaub verfallen lässt. Die Ruhe, die Weitläufigkeit und die entspannte Atmosphäre auf den unperfekten Ebenen des Weinberges. Es ist fast so, als wenn man beim Durchgehen des Triumphtores den Alltagsstress und seine Sorgen abgibt!

 

 

 

Auch für uns ehrenamtliche Gastgeber ist es immer wieder schön, solche glücklichen Gäste zu haben.

 

 

 

Gerne sehen wir uns im Mai nächsten Jahres wieder.

 

 

 

Die Zwischenzeit nutzen wir aber, um den Berg noch schöner zu machen. Lassen Sie sich überraschen.